Menü
Diagnostikum &
Diagnosezentrum Meidling
Nuklear­medizin
Die Nuklearmedizin liefert wertvolle funktionelle Informationen zur morphologischen CT- und MRT-Diagnostik. Als einziges privates Institut im Süden Österreichs bietet das Diagnostikum Graz die Bildfusion von radiologischen und nuklearmedizinischen Bilddokumenten an.

Nierenfunktionsbeurteilung (Nierenszintigramm)

Die Szintigrafie ist auch bei der Diagnostik der Nieren eine zuverlässige Methode. Viele Krankheitsbilder können mit einer unkomplizierten Nierenszintigrafie hinsichtlich ihres Ausmaßes und notwendiger weiterer therapeutischer Schritte untersucht werden: Sei es ein schlecht mit Medikamenten einzustellender Blutdruck, wiederholte Harnwegsinfekte oder Nierenfunktionseinschränkungen durch einen schlecht eingestellten Diabetes mellitus.
Fragen & Antworten
Nach einer kurzen Anamnese und Erhebung der aktuellen Medikamente wird die Untersuchung in Rückenlage durchgeführt. Nach Injektion einer kleinen Menge eines radioaktiven Stoffes über einen venösen Zugang erfolgt in liegender Position die Aufnahme der Nieren. Dieser Vorgang dauert etwa 25 Minuten. Bei Verdacht auf eine Nierenabflussbehinderung kann es notwendig sein, dass Sie nach 15 Minuten ein harntreibendes Medikament über den venösen Zugang erhalten. Im Falle der Abklärung eines Bluthochdrucks kann es sein, dass Sie 30 Minuten vor der Untersuchung ein blutdrucksenkendes Medikament (einen ACE-Hemmer) erhalten.
Am Vortag der Untersuchung sollten Sie darauf achten, möglichst viel Wasser zu sich zu nehmen. Zur Untersuchung müssen Sie nicht nüchtern erscheinen.
Die Strahlenbelastung beträgt 1,1 mSv. Im Vergleich dazu beträgt die natürliche Strahlenbelastung in Österreich etwa 2,4 bis 16 mSv pro Jahr. Wenn Sie z.B. eine Woche im Frühjahr skifahren gehen, werden Sie eine ähnlich hohe Strahlung abbekommen wie während einer Nierenszintigrafie-Untersuchung.
Allergische Reaktionen oder sonstige Nebenwirkungen sind sehr selten, da nur minimale Substanzmengen verabreicht werden. Nach der Gabe eines ACE-Hemmers kann es zu einem vorübergehenden Blutdruckabfall kommen.