Menü
Diagnostikum &
Diagnosezentrum Meidling
Knochen­dichte­messung
Es ist wichtig, früh genug zu wissen, ob die Gefahr einer Osteoporose besteht. Die Knochendichtemessung kann der Ausgangspunkt einer notwendigen Prophylaxe sein.
Mehr über die

Knochendichtemessung

Bei der Knochendichtemessung werden schwache Röntgenstrahlen zur Bestimmung der Knochendichte herangezogen. Auch der Knochenmineralsalzgehalt wird dabei ermittelt. Das Ergebnis ist die Diagnose oder der Ausschluss einer Osteopenie oder Osteoporose.
Fragen & Antworten
Die Untersuchung dauert nur etwa 15 Minuten. Sie müssen dabei nur ruhig am Untersuchungstisch liegen. Für die Knochendichtemessung mittels DEXA ist keine spezielle Vorbereitung nötig.
Ja, die Knochendichtemessung ist vollkommen schmerzfrei.