Menü
Diagnostikum &
Diagnosezentrum Meidling
Digi­tales Rönt­gen
Sehr gute Bildqualität, die Möglichkeit der Nachbearbeitung, geringe Strahlendosis, schnelle Verfügbarkeit und bequeme Speicherfähigkeit – die digitale Röntgentechnik bietet gegenüber der herkömmlichen zahlreiche Vorteile.

IV-Pyelografie (IVP)

Die Pyelografie (IVP) stellt eine spezielle Art des Digitalen Röntgens dar. Sie dient zur Diagnose des Nierenhohlraumsystems sowie zur Untersuchung des Harnleiters und der Harnblase. Dabei wird dem Patienten vor der Untersuchung ein nicht-ionisches Kontrastmittel in die Vene appliziert und nach definierten Zeitabständen die Kontrastausscheidung über das Nierengewebe und das Nierenhohlraumsystem beobachtet. Bitte beachten Sie auch unser Kontrastmittel-Aufklärungsblatt!
Häufige Anwendungen:
  • Darstellung des Nierenhohlraumsystems
  • Untersuchung der Harnleiter und der Harnblase